Namensgebung

Die Schule wurde nach dem Fluss Stever benannt, der in der Nottulner Bauerschaft Uphoven in den Baumbergen entspringt.

Die Stever steht als verbindendes Element in der Region und symbolisiert damit auch die Aufgabe bzw. das Leitbild der Schule.

Der Lauf des Flusses hat immer ein klares Ziel, dennoch windet ein Fluss sich immer wieder durch Engpässe, fließt mal schnell mal langsam, überwindet in seinem individuellen Lauf unterschiedlichste Untergründe und nimmt Vieles auf seinem Weg mit. Wie der Fluss nehmen wir als Steverschule unsere Schüler*innen mit auf den spannenden Weg ihrer ganz eigenen schulischen Lebensläufe. Wir begleiten sie eng, bleiben mit ihnen „im Fluss“, lassen uns gemeinsam treiben und schwimmen mit, ohne unterzugehen. Wir unterstützen sie in schwierigen Passgagen, behalten das Ufer im Auge und fordern sie auf, ihre persönlichen Ziele zu konkretisieren und erfolgreich zu verwirklichen. Wir unterstützen sie dabei Gefahren einschätzen zu lernen und diese zu vermeiden. Wir machen ihnen Mut das Steuern zu lernen, anzukommen und weiter zu schwimmen.

In der Steverschule stehen die Individualität, Vielfalt, Persönlichkeit, Lebendigkeit sowie die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt des pädagogischen Handelns. Wir machen uns gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen auf eine Abenteuerflussfahrt- von der Quelle bis zur Mündung.

Aktuelle Neuigkeiten

Spende für "Mütter in Not"

22.12.2023

Am Mittwoch übergaben Schüler*innen der Klasse A3 in Düsseldorf eine Spende über 500,21€ an die Aktion "Mütter in Not".

...mehr

Gelsenwasserstiftung - Projekt „Von klein auf Bildung"

24.10.2023

Schau mal, was dort wächst!

Wir gestalten ein grünes Klassenzimmer!

In den letzten zwei Jahren haben Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Klassen im Rahmen einer AG einen kleinen Schulgarten angelegt [...]

...mehr

Einschulungsfeier - Kreis Coesfeld sieht gelb!

13.08.2023

Wir begrüßen unsere neuen Erstklässler

...mehr